«
»

Wir suchen!


Bewerben Sie sich jetzt!
Stundenlohn von € 11,36 möglich

Zustellen bei der Saarbrücker Zeitung

Wir bieten Ihnen eine Tätigkeit in einem modernen Großunternehmen der Medienbranche.


  

Was bietet mir der Zustellerjob?

Darum lohnt es sich Teil des Zustellerteams der Saarbrücker Zeitung zu werden:


Arbeitsvertrag

Fester Arbeitsvertrag 


Gluebirne

Einarbeitungsphase 


Pfad

Wohnortnahes Arbeiten


Schloss

Selbstständiges und selbstorganisiertes Arbeiten


Uhr

Geregeltes Einkommen


Partner

Greifbare Ansprechpartner


Tag+nacht

Wahl der Arbeitszeit (in den frühen Morgenstunden oder tagsüber)


Medizin

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall


Jacke

Arbeitskleidung und –materialien


Baum

Bewegung an der frischen Luft



Was verdiene ich als Zusteller/in?

Ihre Verdienstmöglichkeiten

Transparenz ist uns wichtig.

Daher finden Sie hier eine Übersicht der einzelnen Lohnbestandteile als Zusteller/in in unserer Logistik.

Ihr monatlicher Lohn setzt sich wie folgt zusammen:

Grundlohn von 8,84 Euro
+ Zuschlag in Abhängigkeit von Einsatzumfang und Einsatzgebiet
+ attraktive Nachtzuschläge (entsprechend der gesetzlichen Rahmenbedingungen)

Dies ergibt einen möglichen Stundenlohn von 11,36 Euro.


 Was stelle ich bei der Saarbrücker Zeitung zu?

Bei uns gibt es zwei Zustellarten: Zeitungszustellung und Briefzustellung. Je nach Bedarf werden diese wie folgt kombiniert:


Zeitung

 
Zeitung und Briefe gleichzeitig


Bei der Hybridzustellung werden die Zeitungen und Briefsendungen in einem Zustellgang im Zeitraum zwischen 00.00 und 06.00 Uhr zugestellt. Die Zeitungszustellung findet von Montag bis Samstag und die Briefzustellung von Dienstag bis Samstag statt. Sie holen die Zustellprodukte an einer Abladestelle in der Nähe Ihres Zustellgebietes ab und können dann Ihre Zustellrunde beginnen.


Biref

 

Briefzustellung


Briefsendungen werden von Dienstag bis Samstag im Zeitraum zwischen 08.00 bis spätestens 14.00 Uhr zugestellt. Auch diese holen Sie an einer Abladestelle in der Nähe Ihres Zustellgebietes ab, sortieren sie zur Arbeitserleichterung nach Gangfolge und können dann Ihre Zustellrunde beginnen.


Zeitung+brief


Zeitung und Brief nacheinander


Bei der Kombizustellung werden die Zeitungen von Montag bis Samstag zwischen 00.00 und 06.00 Uhr zugestellt und die Briefsendungen, unabhängig von der Zeitungszustellung, von Dienstag bis Samstag zwischen 08.00 und 14.00 Uhr. Teilweise ist Mobilität wichtig, da gewisse Wege schwer nur zu Fuß zurücklegbar sind.



Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Sie besteht bereits seit über 250 Jahren. Als modernes Medienhaus versorgt sie das Saarland nicht nur mit aktueller Berichterstattung über die Tageszeitung, sondern stellt zudem auch Briefsendungen zu.

Die Zustellung übernimmt die ZG Saar GmbH, eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung. Mit über 1500 Zustellmitarbeitern und -mitarbeiterinnen werden jährlich mehr als 38 Mio. Zeitungen sowie etwa 20 Mio. Briefsendungen zugestellt.